Leistungsübersicht

Sicherheitsdienstleister


Portier- Empfangs- und Rezeptionsdienste

Mitarbeiter im Portier-, Empfangs- und Rezeptionsdienst sind integrierter Bestandteil des Sicherheitskonzeptes des betreuten Unternehmens. Den jeweiligen Anforderungen entsprechend, reichen die Qualifikationen von technischen Ausbildungen wie Brandschutz- oder Aufzugswart bis hin zu PC-, Office und Fremdsprachenkenntnissen. Sie als Kunde bestimmen dabei, ob Service- oder Wachdienstcharakter im Vordergrund stehen soll. Im Service-Bereich übernimmt das Sicherheitspersonal neben dem Empfang von Besuchern, Kundinnen und Lieferanten und deren Anmeldung auch die Vermittlung von Gesprächen über die Telefonanlage bis hin zur Betreuung eines hauseigenen Informationszentrums. Ob uniformiert oder unauffällig in Privatkleidung, Sicherheitsmitarbeiterinnen betrachten sich und ihren Dienst als Visitenkarte Ihres Hauses.

 

Objektschutz

In sensiblen Bereichen, die eine lückenlose Zutrittskontrolle rund um die Uhr unumgänglich machen, achten die Sicherheitsmitarbeiter - meist unterstützt durch technische Systeme – speziell darauf, dass keine unberechtigten Personen Zutritt erlangen bzw. berechtigte Besucher angemeldet und weitergeleitet werden. Die Ausstellung von Besucherausweisen und die Schlüsselverwaltung inklusive Protokollierung zählen ebenso zum Aufgabenbereich wie die Verwaltung von Poolfahrzeugen sowie die Übernahme und Sortierung von Postsendungen.

 

Werkschutz

Der Einsatz von Sicherheitspersonal in Gewerbe- und Industrieobjekten wird auf Basis einer umfassenden Sicherheitsanalyse individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt und geplant. Der klassische Wachdienst zum Schutz vor Einbruch und Diebstahl deckt dabei nur eine Facette der möglichen Leistungspalette im Bereich des Werkschutzes ab. Produktionssicherung steht heute in vielen Fällen im Vordergrund der Kernaufgaben des Sicherheitspersonals. Rechtzeitige Fehlererkennung bei technischen Gebrechen (Haustechnik, Gas, Wasser, Luftdruck, uvm.) und eine unmittelbare Reaktionseinleitung sowie das Setzen von Sofortmaßnahmen außerhalb der Arbeitszeiten des Produktionswerkes verhindern teure Produktionsausfälle und Stillstandszeiten bei Schichtbeginn.

Jeder Kunde und jedes Unternehmen hat seinen eigenen speziellen Sicherheitsbedarf. Diesen gilt es zu analysieren, um das geeignete Sicherheitspaket aus Dienstleistung und Technik zu generieren.

 

Notrufzentralen

Ein Sicherheitssystem ist nur so gut wie die Reaktion, die im Alarmfall dahinter steht. Eine ungehörte oder ignorierte Sirene bietet ebenso wenig Schutz wie ein SMS auf ein Handy, das im Flugmodus ist oder nicht gelesen wird. Eine Notrufzentrale oder ein ARC (Alarm Receiving Center) ist ein baulich und technisch hochkomplex ausgestattetes Gebäude, welches zumindest eine ÖZS- oder eine EN-Zertifizierung aufweisen muss, um den sehr hohen Mindestanforderungen zum Schutz von Leben und Eigentum gerecht zu werden.

Zu den Hauptaufgaben eines ARC´s gehören:

  • Empfang von Notrufen, Alarmen und technischen Störmeldungen
    Die Installation von technischen Aufschaltungen ermöglicht es, Notrufe von Schrankenanlagen und Kassenautomaten oder Aufzugsanlagen ebenso zu empfangen, wie Alarmmeldungen von Einbruchsmeldeanlagen und Störungen von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen. Mittels elektronischer Übertragungstechnik direkt an einen Leitstand des ARC werden zuverlässige Alarmreaktionen garantiert, wie zum Beispiel:
    • Nachfrage im Objekt oder bei einer verantwortlichen Person
    • Alarmkontrolle mittels Videoverifikation
    • Verständigung einer mobilen Einsatzeinheit eines Sicherheitsdienstleisters vor Ort
    • Im Bedarfsfall die Verständigung der Blaulichteinheiten
    • Protokollierung und Dokumentation aller Meldungen und Vorgänge
    • telefonische und/oder schriftliche Kundeninformation
  • Videobildübertragung 
    Egal, ob es sich um eine alarmgesteuerte Videoüberwachung mit Bewegungserkennung handelt, oder ein bestimmter Bereich Ihres Objektes laufend überwacht werden soll, die Mitarbeiter im ARC behalten die mit Ihnen vereinbarten Ziele stets im Auge.

  • GPS – Satellitenüberwachung
    Damit können Fahrzeuge nicht nur geortet werden, Sie können als Eigentümer auch Kontrollkorridore festlegen, die nicht verlassen werden dürfen und – je nach technischer Ausstattung Ihres Fahrzeuges – sogar verschiedene Befehle, bis hin zur Abschaltung des Motors über den Bordcomputer, in das Fahrzeug übertragen. Umgekehrt empfängt das ARC vom Fahrzeug abgesetzte Notrufe oder Unfallmeldungen.

  • Alarmverfolgung
    Die erfahrenen Mitarbeiter der mobilen Einsatzeinheit eines Sicherheitsdienstleisters vor Ort sind auf den Alarmfall bestens vorbereitet. Vom ARC zum Einsatzort geleitet, überprüfen die Mitarbeiter vor Ort den Grund für die Alarmauslösung. Bei einem tatsächlichen Einbruch verständigt das ARC die Exekutive und wenn nötig, Ihren Sicherheitsbeauftragten. Alarmfahrer bleiben solange vor Ort, bis das Objekt wieder gesichert und verschlossen ist.

  • Servicetelefon
    Dieses Service ermöglicht es Firmen, ihr Telefon nach Ende der Geschäftszeit auf das ARC umzuleiten. Bei einem Anruf mit erwarteter Sofortreaktion können bestimmte Mitarbeiter des Auftraggebenden Unternehmens direkt informiert werden. Die Mitarbeiter in der Notrufzentrale melden sich auf Wunsch selbstverständlich auch mit dem Firmennamen Ihres Unternehmens.

 

Public Services

Mit Public Services bietet das OÖ SiG eine breite Aufgabenpalette im öffentlichen Bereich an:

  • Verkehrsregelungen auf Baustellen 
  • Überwachung von gebührenpflichtigen Kurzparkzonen 
  • Überwachung des ruhenden Verkehrs 
  • Parkraumbewirtschaftung bei öffentlichen Gebäuden (Krankenhäuser, Amtsgebäude u.ä.) 
  • Fahrscheinkontrolle in öffentlichen Verkehrsmitteln 
  • Personen- und Gepäckskontrollen auf Flughäfen 
  • Zutrittskontrolle bei Gerichten und anderen öffentlichen Gebäuden 

 

Event- und Veranstaltungsservices

Besonders in diesem Bereich ist es von Bedeutung, immer am Puls der Zeit zu sein. Die Sicherheit von Zuschauern, Teilnehmern, Medienvertretern und VIPs hat bei jeglichen Veranstaltungen oberste Priorität.

Egal ob es sich dabei um ein Klavierkonzert, einen Maturaball eine Sportgroßveranstaltung, eine Baumesse oder ein Open Air Konzert handelt: Sicherheit zuerst! 

Auch in diesem Segment bietet das OÖ Sicherheitsgewerbe sehr viel mehr als die klassischen Security-Dienste an, denn große Gruppen von Menschen, die Freude, Spaß und überschwänglich gute Laune haben, verlangen mehr Know-how um Veranstaltungen sicher zu planen, als so mancher im ersten Moment annimmt.

Schon bei der genauen Planung im Vorfeld beginnen die Leistungen des OÖ Sicherheitsgewerbes. Speziell in diesen Bereichen sind Fachwissen und Erfahrung gefragt, da behördliche Auflagen genau eingehalten werden müssen. Diese umfassen zum Beispiel 

  • die Festlegung von Fluchtwegen
  • die Anzahl und Positionierung der Ordnungskräfte
  • die Überwachung der erlaubten Besucheranzahl
  • die Kontrolle des Jugendschutzgesetzes
  • die Einhaltung von Rauchverboten
  • die Zusammenarbeit mit den Blaulichteinheiten
  • Verkehrsregelung und Parkplatzmanagement

Aber auch

  • Kartenverkauf
  • Einlasskontrolle
  • Garderobendienste
  • Bewachung des Bühnenequipments und der Künstler selber
  • Schutz der Künstler und Gäste bei Ausschreitungen
  • kontrolliertes Führen und Leiten bei Notsituationen

gehören zu den Serviceleistungen des Sicherheitsgewerbes.

 

Sicherheitsconsulting

Das OÖ-Sig verfügt über qualifizierte Experten, die sich durch ein hohes Maß an praktischen Erfahrungen in dieser sehr umfassenden Dienstleistung auszeichnen.

Sicherheit beginnt mit dem Wissen über die Gefahr. Deshalb müssen auch die Mitarbeiter im betreuten Unternehmen über das Gefahrenpotential am Arbeitsplatz und dementsprechende Reaktionen bzw. Maßnahmen Bescheid wissen. Je rascher und professioneller reagiert wird, umso geringer kann ein möglicher Schaden gehalten werden.

Dies wird durch einen umfassenden Securitycheck ihres Unternehmens erreicht. Die daraus resultierenden Konzepte und Sicherheitsanalysen enthalten alle wesentlichen Einzelheiten über Gefahrenpotentiale und deren mögliche Abwehr.

Das OÖ Sicherheitsgewerbe bietet Ihnen außerdem:

  • Sicherheitsschulungen 
  • Mitarbeiter- und Managementschulungen für Mitarbeiter in Industrieobjekten, Gewerbeparks und Einkaufszentren
  • Beratung über bauliche Maßnahmen sowie technische Überwachungs- und Zutrittskontrollsysteme

Berufsdetektive


Privatauskünfte

Erteilung von Auskünften über Privatverhältnisse

Beweismittelbeschaffung

Die Vornahme von Erhebungen über strafbare Handlungen und die Beschaffung von Beweismitteln für Zwecke eines gerichtlichen oder verwaltungsbehördlichen Verfahrens.

Nachforschungen

Ausforschung von verschollenen oder sich verborgen haltenden Personen, von Verfassern, Schreibern oder Absendern anonymer Briefe, von Urhebern oder Verbreitern von Verleumdungen, Verdächtigungen oder Beleidigungen. 

Dienstnehmer-Kontrolle

Beobachtung und Kontrolle der Treue von Arbeitnehmern. 

Kaufhausdetektive

Beobachtung von Kunden in Geschäftslokalen - zur Diebstahlsvorbeugung und Beweissicherung bzw. Aufklärung

Personenschutz

Schutz von Personen und auch beweglicher Sachen, wenn deren Bewachung im Zusammenhang mit dem Schutz von Personen steht.

Spionageschutz

Das Aufspüren von Geräten zur unberechtigten Übertragung von Bild und Ton, von elektronisch gespeicherten Daten und der damit verbundenen Schutzmaßnahmen.

 

 

Aktuelle news

13 Nov 2015

Die jährliche Berufsgruppenversammlung des OÖ Sicherheitsgewerbes findet am 24.11.2015 in der WKOÖ,...

Weiterlesen
01 Jul 2015

Als Berufsgruppensprecher und Berufsgruppensprecher-Stellvertreter freuen wir uns, die neue Website...

Weiterlesen
01 Jun 2015

In der Juni-Ausgabe der Wirtschaftsnachrichten Donauraum erscheint ein Beitrag, der die große...

Weiterlesen
27 Nov 2014

Das OÖ Sicherheitsgewerbe lädt am 27.11.2014 zur jährlichen Berufsgruppenversammlung ein. Ing. Peter...

Weiterlesen